Allgemein Galerie

Stampin@first Designteam – Aquarelltechnik

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Stampin@first Designteam Bloghops. Heute zeigen wir dir tolle Projekte mit der Aquarelltechnik. Conni hat sich dieses Thema ausgesucht und ich bin gespannt was du zu unseren Werken sagst. Ich mag die Aquarelltechnik sehr. Du hast bei mir bereits mehrere Projekte damit gesehen. Heute zeige ich dir zwei Layouts. Zwei, weil ich mich schlicht nicht entscheiden konnte, welches der beiden ich dir zeige.

Quickanleitung: Aquarelltechnik

Zuerst zeige ich dir kurz wie ich die Technik anwende.

Du nimmst dir ein Stück feste Klarsichtfolie, drückst sie auf das Stempelkissen und befeuchtest die Farbe ordentlich mit Wasser. Der Stampin´ Spritzer ist dafür perfekt. Dann muss es schnell gehen, denn die Farbe läuft dir sonst überall dahin, wo du sie nicht haben willst. Die Folie wird jetzt einfach aufs Aquarellpapier gedrückt. Stellen die dir nicht gefallen, kannst du dann mit der Folie oder einem Wassertankpinsel etwas bearbeiten. Wenn die Farbe trocken ist (man kann auch mit dem Embossing Föhn nachhelfen) bleibt es dir überlassen, ob du für einen stärkeren Farbeffekt die Schritte nochmal mit der gleichen Farbe wiederholst oder ob du mit weiteren Farben arbeitest um ein bunteres Aquarell zu erhalten.

Arbeitest du mit mehreren Farben, fängst du immer mit der hellsten Farbe an. Dunklere Farben solltest du nur dezent dosieren, also besser nur wenig Farbe auf die Folie geben. Ich hätte mich sogar durchgerungen dir ein Video darüber zu präsentieren, aber leider bin ich ganz gruselig erkältet und habe weder Stimme noch Elan dafür 😉

Jetzt zeige ich dir aber was ich gebastelt habe.

Hier habe ich das Papier in Grapefruit und Kürbisgelb eingefärbt. Grapefruit geht in dem Fall etwas unter, was ich aber nicht dramatisch finde. Solche einfachen Aquarell Hintergründe finde ich für Layouts echt perfekt. Guck dir mal die kleinen Gespenster an. Die habe ich mit der Vasenstanze gemacht. Eigentlich sind das Blüten. Ich habe ihnen flott ein Gesicht aufgemalt.

Ist das nicht zuckersüß? Malina in ihrem Halloween Outfit. Nur das mit dem gruselig gucken muss sie noch üben. Dieses Kind gibts nur in der niedlichen Variante 😉
Das zweite Layout hat ebenfalls einen einfachen Aquarell Hintergrund und wurde von mir mit ein paar Eisblüten aufgehübscht.

 

Auch niedlich, oder? Vielleicht gefallen dir meine Werke und du magst mir einen Kommentar hinterlassen. Das würde mich natürlich sehr freuen!

Bevor ich dich weiterschicke zu Conni, habe ich aber noch eine Neuigkeit für dich. Stampin` Up feiert den Weltkartenbasteltag und schenkt dir daher 10% Rabatt auf ausgewählte Produkte.

Die Liste der Produkte findest du hier.

Jetzt geht es bei Conni weiter mit unserem Bloghop.

Hier sind nochmal alle Blogadressen für dich im Überblick.

Heike – Papier-kult
Christiane – Hier bist du gerade
Conni – Stempellicht
Melanie – Kideos-stempelwelt
Anne- Allerlei Liebhaberei
Karolina – Stempelsektor
Aline – Trashtortendesign
Nadine – Stempelhead
Melli – Bastelflocke

Mach´s gut und bis bald,
Christiane

Related Posts

10 Comments

  • Reply
    Melanie
    1. Oktober 2018 at 19:32

    Ach Christiane, was soll ich sagen???? I’m in love!!! Beide Layouts sind wunderschön, aber das erste zum Thema Halloween haut mich farblich und von der Komposition her total um. Es ist mir immer wieder eine Freude, bei dir vorbei zu schauen! Danke für’s Inspirieren und gute Besserung! Ganz liebe Grüße, Melli

  • Reply
    Anja Ewen
    1. Oktober 2018 at 20:01

    Super! Ich finde sie beide ganz Tool, jedes auf seine Art. Muss auch mal wieder ein Layout machen. Echt toll!

  • Reply
    Heike Hülle-Bolze
    1. Oktober 2018 at 20:59

    Einfach Wunderschön! Deine Layouts sind sehr stimmig. Mehr davon!

    Liebe Grüße Heike

  • Reply
    Conni
    1. Oktober 2018 at 22:17

    SUPER deine Layouts sind beide total schön.
    Ich muss schon noch üben ;o))))) aber es stimmt Spaß macht die Matscherei irgendwie schon.

    LG Conni

  • Reply
    Anne
    2. Oktober 2018 at 18:45

    Deine Layouts sind gigantisch. Und die Idee mit den Gespenstern, auf die Idee muss man erst einmal kommen. ich bin begeistert. LG

  • Reply
    Stempelhead by Nadine Schweda
    2. Oktober 2018 at 21:58

    Um es mit Deinen Worten auszudrücken. Deine Layouts sind HAMMERmäßig toll geworden. Wobei mir das Halloweeb Layout noch ein klein bissl besser gefällt. Schwarz und die niedlichen Geister und so..
    Und der kleine Fratz erst…. Hachz, sowas von total süüüß 🙂

  • Reply
    Bastelflocke
    2. Oktober 2018 at 23:20

    Hallo Christiane,
    klasse was Du für Layouts erstellt hast! Farblich gefällt mir das erste einen Ticken besser… Mega sind ja auch Deine selbstkreierten Geister – Daumen hoch 😉 Ich hab für Layouts leider so überhaupt kein Geschickt, von daher kuck ich mir Deine echt mit Begeisterung an. Gute Besserung!
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

  • Reply
    Karolina Michna
    3. Oktober 2018 at 16:53

    Hi Chrisi
    ich bin so begeistert! Deine Layouts sind grandios schön.
    Das Halloween Design hat es mir besonders angetan. Einfach jedes Detail HAMMER!!!

    Danke für die Inspiration!

    Gruß
    Karo

  • Reply
    Aline
    4. Oktober 2018 at 10:07

    Hey Christiane, beide Aquarell Hinterlayouts sind mega klasse. Besonders hat es mir dein Halloween Layout angetan. Und deine Idee mit der Vasenstanze mega. Das Merk ich mir auf jeden Fall.

  • Reply
    Sandra von Stempelklecks
    7. Oktober 2018 at 13:48

    Hallo Christiane,
    beide Layouts sind der Hammer und sehen einfach klasse aus!
    Die Idee mit den kleinen Mini-Gespenstern ist genial – wird gleich abgespeichert : ).
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Leave a Reply

    btop