Weihnachtskarte – schlicht und einfach

Huhu!

Na? Wie läuft´s bei dir so? Bastelst du auch schon für Weihnachten? Also ich schon. Lief ja erst nicht so gut bei mir. Aber jetzt….

Guck mal:

Ich mag dich heut auch gar nicht so lange aufhalten. Das Stempelset in dem sich der Spruch befindet heißt „Weihnachten daheim“ und das Haus habe ich mit den passenden Edgelits „Winterstädtchen“ ausgestanzt. Die Tannenzweige sind mit den Thinlits „Tannen und Zapfen“ gemacht. Und der runde Hintergrundstempel stammt aus dem Set „cheers to the year“. Klasse Karte, wie ich finde. Wenig Aufwand, dennoch toll. Getreu dem Motto „weniger ist mehr“.

Jetzt genieße ich den freien Sonntag. Was machst du so? Bald ist übrigens der 1.November. Dann gibt es hier wieder einen Bloghop. Schau mal vorbei, es wird dir sicher gefallen.

Bis bald,
Christiane

This Article Has 3 Comments
  1. Esther sagt:

    Liebe Christiane,
    deine Karte ist wieder mal der absolute Hammer.
    Schlichte Eleganz.
    Wunderschön!
    Liebe Grüße, Esther

  2. Astrid sagt:

    Die ist wieder wunderschön!!! Jetzt bin ich grad voll happy, dass ich mir dieses Set auch zugelegt hab. 🙂 Fehlt nur noch was Zeit… wie immer!!!
    LG Astrid

  3. Sehr schöne Karte, ich mag es schlicht und einfach :).
    Meine Produktion läuft auch so langsam aber sicher an.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Feiertag und Happy Halloween
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up