Gestreifte Geschenktüten

Hallo!

Sag mal, ist es bei dir auch so warm? Hier in Heusweiler sind es fast 30 Grad. Nicht übel. Perfektes saarländisches Grillwetter! Wobei wir im Saarland ja immer grillen. Auch, wenn das Wetter nicht perfekt ist. Zum Beispiel an Silvester. Ich muss ja immer schmunzeln, wenn Leute vom „An- oder Abgrillen“ sprechen. WIR brauchen nicht anzugrillen, denn wir grillen nie ab! Wir sind ja schließlich keine Amateure 😉
Nun gut, ich wil dich nicht mit meinen kulinarischen Vorlieben langweilen.

Heut zeig ich dir ein Produkt, das viele gar nicht so recht auf dem Schirm haben. Nämlich die gestreiften Geschenktüten. Ich persönlich finde ja, dass die eine perfekte Alternative zum langweiligen weißen Umschlag sind. Manchmal macht es einfach Sinn, dass auf dem Umschlag was los ist. Und für solche Fälle, finde ich die Geschenktüten perfekt! Die gestaltest du nach Lust und Laune, steckst deine Botschaft, dein Geschenk oder was auch immer da rein – fertig! Und der/die Beschenkte freut sich ganz sicher darüber, dass man ihm keinen langweiligen weißen Umschlag in die Hand drückt.

Ich mag die Kombination von schwarz und gold ja sehr. Sieht irgendwie immer edel aus, findest du nicht?
Hier hab ich die Thinlits „blühendes Herz“ und die Framelits „Stickmuster“ verwendet. Der Spruchstempel stammt aus dem Set „Herbstanfang“. Du findest es im Herbst/Winterkatalog, der ab 1.9. gültig ist.
Mit den facettierten Glitzersteinen, der Stanze „Karteireiter“ und dem Metallicband in schwarz habe ich ein paar Akzente gesetzt. Fertig! Jetzt is genug los auf dem Ding 😉 Wie findest du es? Lass mir gerne einen Kommentar da, ich freu mich da sehr drüber!
Ich tüftel mal noch ein bisschen rum. Dann kann ich dir demnächst zeigen, was du mit den Geschenktüten noch so schönes basteln kannst. Jetzt geh ich aber erst mal an den Grill!

Übrigens: am 1.9. erscheint nicht nur der Herbst/Winter Katalog, sondern auch der nächste Bloghop des Stampin@first Designteams. Es lohnt sich für dich, dann nochmal hier vorbeizuschauen. Versprochen! Mein Projekt ist schon fertig und ich freu mich drauf, es dir zu zeigen.

Genieß das tolle Wetter!
Bis bald,
Christiane

 

This Article Has 2 Comments
  1. Da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich habe die schönen Tüten auch nie auf dem Schirm und meistens nehme ich die Leckereien-Tüte und zaubere da was draus. Danke fürs Erinnern!
    Deine Variante sieht sehr edel aus und braucht auch nicht viel Schnick Schnack – so mag ich es : ).
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sandra

    P.S.: Vielen Dank für Deine lieben Worte zu meinem Beitrag. Das Angebot mit dem scrappen nehme ich gerne an. Egal wann es sein wird ; ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up